So eine langweilige Hochzeit | Stefans und Sonjas Wedding Guide – #10

Du kennst das, Du bist auf einer richtig faden Hochzeit, alles läuft nach Schema F und Du hast das Gefühl alles ist 0815 und lieblos gestaltet. Gleichzeitig schwörst Du Dir, auf meiner Hochzeit wird alles anders werden. Die wird cool, kurzweilig, die Gäste werden Freude haben und noch Jahre danach davon erzählen. Tja, leicht gesagt, wie soll man das aber anstellen?

Wie so oft im Leben sind es die kleinen Dinge, die das große Ganze zum WOW-Effekt werden lassen. Mit ein paar Details könnt Ihr Eure Hochzeit pimpen.

Dieser Blogartikel steht voll und ganz unter dem Motto: Pimp Up My Wedding

Screenshot 2017-04-06 20.01.10

Nichts ist schlimmer, als Gast, wenn man viele Stunden in einem warmen und meist stickigen Saal verbringen muss. Permanent gibt’s irgendwas zu essen, es werden langweilige und abgedroschene Spiele gemacht, nach dem Brautverziehen fehlen ein paar Tische, weil sie zu tief ins Weinglas geschaut haben. Wir haben alles schon erlebt und manches ist nicht schön, besonders für das Brautpaar. Dem könnt Ihr aber entgegensteuern.

Im vorhergehenden Artikel, Stress am Hochzeitstag, rieten wir dazu bewusst eine Pause einzubauen um den Tag aufzulockern. Lasst die Leute in einen See springen, vielleicht kann man den Saal, während der Zeit, mit ein paar Sitzsäcken ausstatten oder Strandliegen? Die Band spielt chillige, ruhige Musik zur Entspannung. Es gibt hier sehr viele Möglichkeiten den Gästen eine schöne Zeit zu bereiten.

Ganz wichtig sind die Kinder, Kinder wollen immer beschäftigt werden. Engagiert eine Nanny, die sich um die Kinder kümmert. Ähnlich wie im Urlaub, da gibt’s auch meist einen Kids Club wo gespielt und gebastelt wird. Lasst einen Clown kommen oder jemanden auftreten der lustige Tiere aus Luftballons bastelt, Kinderschminken ist auch immer ganz groß im Rennen.

Die Großen unter uns kann man sehr gut mit einer Fotobox (Holledauer Fotobox) beschäftigen. Du glaubst nicht was da für tolle Bilder rauskommen. Selbst Oma und Opa setzen sich mal eine Perücke auf und auch die, die nicht gerne vor der Kamera stehen findet man plötzlich in der Fotobox wieder. Auf jeder Hochzeit waren die Leute begeistert, oftmals kommen sie sogar zu mir und sagen mir wie cool das Ding und dass die Idee der Hammer ist. Ihr könnt Eure persönliche Note reinbringen indem Ihr Euch selbst einen tollen Hintergrund baut. Schnappt Euch Eure Freunde und helft zusammen. Nehmt so das Motto Eurer Hochzeit auf und verewigt dies auch auf diesen Bildern.

Weiterhin haben wir noch einige tolle Ideen, wie ihr Eure Gäste mit kleinen Details überraschen könnt:

Wenn Ihr keine Lust habt zwei Stunden Geschenke anzunehmen und so wertvolle Zeit zu verschwenden, kreiert einen schönen Tisch, stellt eine schöne Box drauf, da können die Gäste ihre Kuverts reinwerfen. Die Box sollte natürlich zu sein nur mit einem Einwurfschlitz versehen. Daneben sollte reichlich Platz sein für andere Geschenke.

Screenshot 2017-04-06 20.00.04

Zu besseren Übersicht stellt eine schöne Tafel auf mit einem Ablaufplan, so können sich Eure Gäste jederzeit darüber informieren was als nächstes passiert.

Stellt ein kleines Notfallkörbchen bereit und deponiert dies auf den Toiletten. Was sollte alles drin sein… z. B. Pflaster, Blasenpflaster, Haarspray, Deo, Nähset, Nagelset, Aspirin, Feuchttücher, Tempos, Sicherheitsnadeln, Kamm, Nagellack (klar) für Laufmaschen, …

Zum Tanzen oder auch nur zur Entspannung gestresster Mädelsfüße könnt Ihr bequeme Flip Flops bereitstellen. Kommt immer gut an bringt wieder einen lockeren Touch mit rein. Kein Mensch hat wirklich Lust den ganzen Tag mit High Heels rum zu laufen.

Besonders die Mädels wird diese Idee freuen. Baut eine kleine Prosecco-Bar auf, mit verschiedenen Sirups und ein paar Früchten. Selbstbedienung natürlich, alles ganz unkompliziert und locker.

Eine Candybar mit Süßigkeiten kommt immer super an, egal ob bei den Kleinen oder Großen, ob Alt oder Jung. Süßes mag jeder.

Gebt Euren Gästen Blütenblätter, Reis oder Seifenblasen zur Hand um Euch, beim Auszug aus der Kirche oder Standesamt, feiern zu können.

Im Sommer evtl. an Fächer denken, ideal um sich bei Hitze ein wenig abkühlen zu können.

Screenshot 2017-04-06 19.59.33

Schau Dich auf unseren Pinterest Boards um, wir haben für Dich unendlich viele Ideen und Anregungen gesammelt.

Herzliche Grüße,
Euer Stefan und Eure Sonja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s